Suchen

Zwiebeln mit Hackfüllung

Zwiebeln mit Hackfüllung
ZUBEREITEN 40 Minuten, BACKEN ca. 30 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten ZWIEBELN

4 grosse Zwiebeln, Deckel abgeschnitten, Zwiebeln ausgehöhlt, Inneres fein gehackt, Deckel beiseitegestellt
1 dl Gemüsebouillon

Zutaten FÜLLUNG

1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 EL Bratbutter
350 g Rindshackfleisch
1/2 TL Salz, Pfeffer, Paprika
100 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten, fein gehackt
1 EL Tomatenpüree
1 dl Rotwein
50 g Appenzeller Käse mild-würzig, grob gerieben
Gratinform von ca. 2 Liter Inhalt

Zubereitung

1. Die Zwiebeln in die Gratinform stellen, Bouillon dazugiessen. Dämpfen im Ofen: In der Mitte des auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten gar dämpfen.
2. Knoblauch und beiseitegestellte gehackte Zwiebeln in der Bratbutter andämpfen. Hackfleisch beigeben, mitdämpfen, würzen. Tomaten und Tomatenpüree beigeben, beides kurz mitdämpfen. Rotwein dazugiessen, aufkochen, einköcheln, bis eine feste Masse entsteht, abkühlen lassen. Masse in die vorgedämpften Zwiebeln füllen, beiseitegestellte Deckel aufsetzen, Käse darüberstreuen.
3. Gratinieren: In der Mitte des auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten gratinieren.
ÖISE TIPP Dazu passt ein Risotto.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.