Suchen

Feins vom Dorf

Wie Volg im Dorf daheim ist, werden auch die «Feins vom Dorf»-Spezialitäten im Dorf oder einem Nachbardorf des jeweiligen Volg-Ladens produziert. Das Angebot variiert von Volg zu Volg.

So unterschiedlich wie das Leben in den Schweizer Dörfern ist, so vielseitig sind die im Volg erhältlichen «Feins vom Dorf»-Produkte. Würste und Weine, Brote und Bier von hier oder Eier und Gemüse vom nahen Bauernhof: In jedem Volg sind unterschiedliche lokale Erzeugnisse im Angebot. Dahinter stehen lokale Produzenten, die man oft persönlich kennt.

Herkunft garantiert

Die geografische Nähe ist garantiert: Als Ausdruck der tiefen lokalen Verwurzelung hat Volg den Rahmen bewusst eng gesteckt. Alle «Feins vom Dorf»-Produkte kommen direkt aus dem Dorf oder einem Nachbardorf. Die «Feins vom Dorf»-Spezialitäten erkennt man im Laden an der speziellen Etikette.

  • 2005
    ins Leben gerufen
  • 580
    Volg-Läden
  • 10'000
    Spezialitäten
  • 3'000
    Produzenten

Einige unserer Produzenten

Christoph Frutiger, Meiringen BE

Meiringer Meringues von mini bis maxi

«Wie vielfältig Meringues sind, zeigt sich im Volg Innertkirchen im Berner Haslital. Das luftige Eiweissgebäck der Bäckerei Frutal gibt es in verschiedenen Sorten wie Baileys-Kaffee oder Vanille-Schoggi und fünf Grössen. Jedes eine Versuchung für sich.»

Alexander Zuber, Stalden VS

Das Echte vom Wallis

«Nur, wenn alle Zutaten aus dem Wallis stammen, ist es ein echtes AOP Walliser Roggenbrot, sagt Bäckermeister Alexander Zuber. Er liefert die handgemachte Spezialität täglich in den Volg Grächen.»

Hanspeter und Margrit Schär-Brogle, Bözberg AG

«Die Leute suchen nach Hausgemachtem»

«Die nach altem Rezept zubereitete Kräuterbutter besteht aus 100 Prozent reiner Butter sowie 15 verschiedenen Kräutern und Gewürzen. Im Volg Gipf-Oberfrick ist diese sowie die Knoblauchbutter des Ehepaars im «Feins vom Dorf»-Sortiment.»

Yves Haussener, Lufingen ZH

Craft-Beer von hier

«Yves Haussener braut im ehemaligen Schlachthaus von Lufingen seine Schlachthaus-Biere, die auch im Volg Lufingen erhältlich sind. Für sein lokales Craft-Beer, das in verschiedenen Geschmäckern und Sorten erhältlich ist, verwendet er unterschiedliche Hopfensorten.»

Susanne Hiltbrunner, Zunzgen BL

Auf dem Bauernhof eingekocht

«Die mit Liebe hergestellten Konfitüren von Susanne Hiltbrunner schmecken herrlich fruchtig. Die Zunzgerin produziert in der Kochstube auf dem eigenen Bauernhof 19 verschiedene Sorten. Dafür kommen die Kunden auch von ausserhalb extra in den Volg Zunzgen.»

Roland Taverna, Niederuzwil SG

Frisch angerichtet in den Volg

«Jeden Morgen bereitet Bäcker-Konditor Roland Taverna für den Volg Niederuzwil feine Convenience-Salate mit Zutaten aus der Umgebung zu. Tomaten, Gurken, Rüebli, Blattsalate – alles bezieht er von nahen Produzenten. Und das schmeckt man.»

Claire Ackle, Herznach AG

Mit Liebe hergestellt

«Konfitüren, Sirup und Bauernbrote: Claire Ackle stellt allerhand Hausgemachtes her und das tut sie mit viel Liebe. «Man schmeckt, ob etwas mit Liebe gemacht wurde», ist sie überzeugt. Und im Volg Herznach sind ihre «Feins vom Dorf»-Spezialitäten wiederum äusserst beliebt.»

Das könnte Sie auch interessieren

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.