Suchen

Überbackene Spätzli Bündner Art

Überbackene Spätzli Bündner Art
Zubereitung: 15 Min. + 25 Min. backen

Zutaten

Variante

Zutaten für 2 Personen:

95 g Salsiz, gewürfelt
100 g Lauch, in Streifen geschnitten
1/2 EL Butter
1 1/2 Eier
1 dl Milch
0,75 dl Rahm
1/2 EL Peterli, gehackt
100 g Volg Dorf-Chäs, gerieben
250 g Spätzli (Hilcona)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Butter zum Einfetten

Zutaten für 4 Personen:

190 g Salsiz, gewürfelt
200 g Lauch, in Streifen geschnitten
1 EL Butter
3 Eier
2 dl Milch
1,5 dl Rahm
1 EL Peterli, gehackt
200 g Volg Dorf-Chäs, gerieben
500 g Spätzli (Hilcona)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Butter zum Einfetten

Zutaten für 6 Personen:

285 g Salsiz, gewürfelt
300 g Lauch, in Streifen geschnitten
1 1/2 EL Butter
4 1/2 Eier
3 dl Milch
2,25 dl Rahm
1 1/2 EL Peterli, gehackt
300 g Volg Dorf-Chäs, gerieben
750 g Spätzli (Hilcona)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Butter zum Einfetten

Zutaten für 8 Personen:

380 g Salsiz, gewürfelt
400 g Lauch, in Streifen geschnitten
2 EL Butter
6 Eier
4 dl Milch
3 dl Rahm
3 EL Peterli, gehackt
400 g Volg Dorf-Chäs, gerieben
1 kg Spätzli (Hilcona)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Butter zum Einfetten

Zubereitung

1. Salsiz und Lauch in Butter andünsten.
2. Eier, Milch, Rahm, Peterli und Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Guss mit den Spätzli vermischen, in 4 gebutterte Portionenformen (17 cm Ø) oder eine Gratinform (18 x 26 cm) geben und im auf 180 °C vorgeheizten Ofen in der Ofenmitte 25 Min. gratinieren (Ober-/Unterhitze oder Umluft).

Rezeptbewertung

  • 28.01.2020

  • 22.03.2021

    Lecker, saftig und gar nicht schwer!

  • 13.09.2021

    Lauch muss sehr gut angedünstet werden, ist sonst zu knackig.

  • 01.01.2022

    1 1/2 Eier

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.