Suchen

Salted-Caramel-Apfelkuchen

Salted-Caramel-Apfelkuchen
Zubereitung: 30 Min. + 30 Min. backen

Zutaten

Variante

Zutaten Boden:

250 g Urdinkelmehl
1 EL Maizena
3 TL Backpulver
120 g Rohzucker
2,5 dl Mineralwasser mit Kohlensäure
1 dl Rapsöl
1 EL Butter

Zutaten Füllung:

500 g Äpfel
1 TL Zimt
1 Pr. Muskatnuss
3 EL Honig

Zutaten Caramel:

100 g Vollrahm
100 g Zucker
2 TL Salz
1/2 TL Backpulver

Zubereitung

1. Mehl, Maizena, Backpulver und Zucker miteinander vermischen. Mineralwasser und Öl dazugeben, kneten, bis ein weicher, geschmeidiger Teig entsteht. Teig in eine ausgebutterte Springform füllen.
2. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Zimt, Muskatnuss und Honig vermischen und auf dem Teig verteilen, die Äpfel sollen etwas einsinken. Im auf 180 °C vorgeheizten Ofen 30 Min. backen.
3. Rahm, Zucker, Salz und Backpulver in einem Topf aufkochen. Während ca. 20 Min. ständig rühren, bis ein schönes goldbraunes Caramel entsteht. Dieses auf dem gebackenen Kuchen verteilen und sofort servieren.

Rezeptbewertung

  • 04.12.2019

    Zwei TL Salz für das Caramell empfinde ich als zu viel. Mit 1TL war’s perfekt.

  • 01.01.2020

    2 TL Salz sind viel zu viel, ½ bis 1 TL reichen vollkommen aus. Der Kuchen ist auch sonst wenig langweilig.

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.