Suchen

Omelette mit Ricotta-Lachs-Apfel-Füllung

Zubereitung: 40 Min.

Zutaten

Variante

Zutaten für 2 Stück

100 g Ricotta
1 TL Meerrettich, aus dem Glas
100 g Rauchlachs-Tranchen
1 TL Dill, gehackt
1 TL Peterli, gehackt
1 Apfel, entkernt
1 EL Mehl
2 Eier
1 dl Milch
1 EL Bratbutter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Ricotta und Meerrettich in einer Schüssel glattrühren. Rauchlachs in Streifen schneiden und mit Dill und Peterli unter den Ricotta mischen. Apfel an der Bircherraffel dazu reiben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Mehl mit 1 TL Salz mischen. Eier und Milch beifügen und zu einem glatten Teig verrühren.
3. In einer beschichteten Pfanne Bratbutter erhitzen, die Hälfte des Teigs in die Pfanne geben und braten, bis die Omelette am Rand der Oberseite zu stocken beginnt. Die Hälfte der Lachscrème darauf verteilen, umschlagen und auf einer Platte im auf 75 °C vorgeheizten Ofen warm stellen. Zweite Omelette auf die gleiche Weise zubereiten. Mit frischen Kräutern dekorieren
sauren Halbrahm statt Ricotta verwenden

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.