Suchen

Grüner Risotto mit Kalbsschnitzel und Haselnüssen

ZUBEREITEN ca. 20 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten RISOTTO

1/2 Zwiebel, gehackt
1 EL Butter
200 g Risottoreis
1 dl Weisswein
8-9 dl Gemüsebouillon, heiss
100 g tiefgekühlte Erbsen
100 g Rucola, die Hälfte fein gehackt, Rest beiseitegestellt
50 g Butter, in Würfeln
20 g Sbrinz AOP, gerieben

Zutaten KALBSSCHNITZEL

8 Kalbsschnitzel Mini, je 60 g
Salz, Pfeffer
1 EL Bratbutter
1 EL Butter
20 g Haselnüsse, grob gehackt
1 Zitrone, in Schnitzen

Zubereitung

1. Risotto: Zwiebel in der warmen Butter andämpfen. Reis dazu­geben, 2-3 Minuten andünsten, bis der Reis glasig ist. Mit Wein ablöschen, 2-3 Minuten einkochen lassen. Bouillon nach und nach unter Rühren dazugiessen. Nach 15 Minuten Erbsen und Rucola beigeben, weitere 2-3 Minuten mitköcheln lassen. Butter und Sbrinz einrühren.
2. Kalbsschnitzel: Fleisch würzen, portionenweise in der heissen Bratbutter beidseitig je 1-2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen. In derselben Pfanne Butter schmelzen lassen, Haselnüsse 2-3 Minuten erwärmen.
3. Risotto auf Teller verteilen, je 2 Kalbsschnitzel darauflegen. Mit Haselnüssen und beiseitegestelltem Rucola garnieren. Zitrone dazu servieren.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.