Suchen

Broccoli-Pizokel

Zubereitung: 45 Min.

Zutaten

Variante

Zutaten für 2 Personen

150 g Urdinkelmehl
1/4 TL Salz
1.5 Eier
0.75 dl Bier, hell
1/2 Broccoli
1/4 Zwiebel, gehackt
1/2 EL Butter
0.75 dl Vollrahm
1 EL Sbrinz, gehobelt
Salz, Pfeffer

Zutaten für 4 Personen

300 g Urdinkelmehl
1/2 TL Salz
3 Eier
1.5 dl Bier, hell
1 Broccoli
1/2 Zwiebel, gehackt
1 EL Butter
1.5 dl Vollrahm
2 EL Sbrinz, gehobelt
Salz, Pfeffer

Zutaten für 6 Personen

450 g Urdinkelmehl
3/4 TL Salz
4 1/2 Eier
2.25 dl Bier, hell
1 1/2 Broccoli
3/4 Zwiebel, gehackt
1 1/2 EL Butter
2.25 dl Vollrahm
3 EL Sbrinz, gehobelt
Salz, Pfeffer

Zutaten für 8 Personen

600 g Urdinkelmehl
1 TL Salz
6 Eier
3 dl Bier, hell
2 Broccoli
1 Zwiebel, gehackt
2 EL Butter
3 dl Vollrahm
4 EL Sbrinz, gehobelt
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben, Eier und Bier dazugeben und rasch zu einem Teig verrühren. Mit einem Kochlöffel zerklopfen, bis er Blasen wirft.
2. Ein Schneidebrettchen mit Wasser abspülen, etwas Teig drauflegen und mit einem Messer ins kochende Salzwasser schaben. Mit dem übrigen Teig gleich verfahren, bis alle Pizokel im Wasser sind. Sobald die Pizokel aufsteigen, aus dem Wasser nehmen und abschrecken.
3. Broccoli rüsten, in kleine Röschen teilen, Stiel kleinschneiden und im Salzwasser knapp weich kochen. Zwiebeln in Butter andünsten, Broccoli und Rahm dazugeben. Pizokels darunter mischen und unter Rühren warm werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sbrinz unterziehen und servieren.

Rezeptbewertung

  • 05.07.2019

  • 08.07.2019

  • 10.07.2019

  • 15.07.2019

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.