Suchen

Pizza-Schnecken

Zubereitung: 30 Min. + 1 Std. gehen lassen + 20 Min. backen

Zutaten

Variante

Zutaten Für den Teig:

500 g Mehl
2 TL Salz
1 Hefewürfel
2.5 dl Wasser
1 Pr. Zucker
5 EL Olivenöl

Zutaten Für den Belag:

200 g Frischkäse
1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
1/2 Aubergine, in feine Streifen geschnitten
1 Zucchetti, in feine Streifen geschnitten
3 EL Appenzeller, würzig, gerieben
Salz, Pfeffer

Zutaten Für den Teig:

1000 g Mehl
4 TL Salz
2 Hefewürfel
5 dl Wasser
2 Pr. Zucker
10 EL Olivenöl

Zutaten Für den Belag:

2 Zucchetti, in feine Streifen geschnitten
1 Aubergine, in feine Streifen geschnitten
2 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
400 g Frischkäse
6 EL Appenzeller, würzig, gerieben
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Mehl und Salz vermischen. Hefe dazu bröckeln, etwas Wasser und Zucker darübergeben und kurz stehen lassen. Restliches Wasser und Olivenöl dazugeben und zu einem elastischen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel legen und zugedeckt 1 Std. gehen lassen.
2. Zucchetti, Aubergine, Knoblauch, Ricotta und Käse in eine Schüssel geben, gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Min. ziehen lassen.
3. Teig nochmals gut durchkneten und in 4 Stücke teilen. Jedes mit bemehlten Händen zu einem Strang rollen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teigstränge spiralförmig mit einem Abstand von 1 cm auflegen. Füllung in die Zwischenräume geben.
4. Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen (Umluft) 15-20 Min. backen.
statt Aubergine 1 Rüebli mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.