Suchen

Öisi Umwält: 100% nachhaltige Schweizer Schoggi

Süsse Nachrichten für Schoggiliebhaberinnen und -liebhaber: Alle Schokoladen der Volg-Eigenmarken sind Rainforest Alliance-zertifiziert und werden in der Schweiz hergestellt.

Können Sie einem luftigen Choc-o-Schaum selten widerstehen? An keinem Schokoladengestell vorbeigehen, ohne beherzt zuzugreifen? Gönnen Sie sich gerne ein knuspriges Branches zum Zvieri und darf eine Tafel Milchschokolade im Vorrat nie fehlen? Dann wird es Sie zusätzlich freuen, dass 100 Prozent aller Schokoladen der Volg-Eigenmarken in der Schweiz produziert werden. Damit sind Tafelschokoladen, Branches und Choc-o-Schaum gemeint sowie die Volg-Koch- und Backschokoladen ebenso wie alle Schokoladenprodukte der Linie für Budgetbewusste, Volg Familienpreis.

In der Schweiz produziert
Verwendet wird für alle Volg-Schokoladen ausschliesslich Schweizer Milchpulver, Schweizer Zucker und Kakao mit der Rainforest Alliance-Zertifizierung. Bisher waren alle Schokoladenprodukte von Volg mit dem Nachhaltigkeitslabel UTZ ausgezeichnet. Jetzt erfolgt eine Umstellung auf das Rainforest Alliance-Siegel, dessen Symbol ein Frosch ziert. Der Grund: die beiden Organisationen haben sich zusammengetan und einen eigenen, strengeren Standard entwickelt.

Nachhaltiger Kakao
Das Siegel Rainforest Alliance steht für umweltfreundlichere Landwirtschaft wie zum Beispiel in der Kakao-Produktion. Ziel ist es, die Kakaobäuerinnen und -bauern dahingehend zu schulen, dass sie dank neuer Anbaumethoden klimafreundlicher produzieren. Die Abholzung von Regenwäldern ist ebenso tabu wie die Zerstörung natürlicher Ökosysteme wie Torfland oder Feuchtgebiete. «Rainforest Alliance» setzt sich ausserdem dafür ein, die Einkommens­situation der Produzenten und deren Mitarbeitenden zu verbessern. Unabhängige Prüfer sorgen dafür, dass die Standards eingehalten werden. Bereits jetzt sind alle Volg-Schokoladen-Produkte Rainforest Alliance-zertifiziert. Ganz im Zeichen des ökologischen Denkens werden die bisherigen Verpackungen zuerst aufgebraucht, bevor in den nächsten Monaten nach und nach Produkte mit dem Frosch-Siegel in die Läden kommen. Warum ausgerechnet ein Frosch? Frösche gelten als Bio-Indikatoren. Wo sie leben, ist das Ökosystem gesund. Da ist das Schoggi-Leben doch gleich doppelt so schön!

Wir alle können etwas tun

Bewusst einkaufen und restlos geniessen
Rund zehn Kilogramm Schokolade essen wir Schweizer pro Kopf und Jahr. Damit gehören wir zu den Spitzenreitern in Europa. Kein Wunder: Die besten Schokoladenproduzenten kommen auch aus unserem Land. Wer Schokolade liebt und diese dabei erst noch der Umwelt zuliebe geniessen möchte, achtet beim Einkaufen auf Nachhaltigkeits-Labels wie das Siegel der Rainforest Alliance. Ebenso wichtig wie der Einkauf ist die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Sie haben viel Schokolade im Haus? Kreieren Sie damit ein Dessert, ein Geschenk aus der Küche, einen Aufstrich, ein Getränk oder ein Schokoladen-fondue. Inspirationen für Rezepte erhalten Sie unter volg.ch/rezepte.

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.