Suchen

Aktuelle Kurse + Veranstaltungen

  • NATURENA: Edle Weihnachtskarten

    Aus vielen unterschiedlichen Papieren können Sie Ihre Wunschfarben auswählen und danach mit Stempeln, Stanzern, Bändern und Schnüren 20 individuelle Weihnachtskarten in verschiedenen Formaten gestalten. Bei der Gestaltung Ihrer Karten steht Ihnen die versierte, künstlerisch begabte Kursleiterin zur Seite.

  • NATURENA: Handlettering – Kunstvolle Schilder

    Im Handlettering-Stil entwerfen Sie einen Spruch oder einen Familiennamen. Sie gestalten diesen im Kreidelook auf ein mit Wandtafellack grundiertes Brett. Sie erhalten Materialkunde und Basiswissen über Handlettering, Buchstaben-Anatomie und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Es können ein bis zwei Schilder (A4 oder A3) beschriftet werden.

  • NATURENA: Adventskranz

    Sie wickeln Nielen (Waldreben) zu einem armdicken Ring. Nun können Sie aus einer grossen Auswahl an Kugeln, Sterne, Schleifen und anderem in verschiedenen Farbnuancen aussuchen und Ihren individuellen Adventskranz dekorieren. Vier farblich passende Kerzen vollenden Ihr Kunstwerk.

  • NATURENA: Winterlicher Türschmuck

    Zur Einstimmung auf die Adventszeit verwandeln Sie einen Holzstern in einen haltbaren Türschmuck. Diesen können Sie aus einer reichen Auswahl an weihnachtlichem Dekomaterial beliebig ausschmücken. Das zweite Werkstück ist rund und sorgt, geschmackvoll dekoriert, an einer Tür oder an der Wand für stimmungsvollen Winterzauber.

  • NATURENA: Funkelnde Föhrenkugel

    Sie befestigen Zapfen auf einer Styroporkugel. Für Leuchteffekte sorgt eine LED-Lichterkette, die Sie in das Naturmaterial einarbeiten. Die edle Kugel ist nicht nur erleuchtet ein Hingucker, sie setzt auch tagsüber dezente Akzente.

  • Rundgänge 2019

    Was braucht es alles, damit Sie in Ihrem Volg jeden Tag volle Regale vorfinden? Besichtigen Sie die Verteilzentralen Winterthur, Landquart und Oberbipp.

  • Kochkurse im November

    Eintöpfe sind im Winter besonders beliebt. Sie sättigen, wärmen und schmecken an kalten Tagen am besten. In erster Linie denkt man beim Eintopf an Speck, Würste, Kartoffeln und Bohnen. Doch der Eintopf ist ein Vielerleitopf. In ihn passt alles, was man mag: Fleisch, Fisch, Gemüse, Hülsenfrüchte und … da gibt es noch viel mehr! Seien Sie dabei und entdecken Sie den Eintopf neu.

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.