Suchen

Aktuelle Kurse + Veranstaltungen

  • Rundgänge 2019

    Was braucht es alles, dass Sie in Ihrem Volg jeden Tag volle Regale vorfinden? Besichtigen Sie die Verteilzentralen Winterthur, Landquart und Oberbipp.

  • Kochkurse im Juli

    Die Tavolata ist der Inbegriff des Teilens und des gemeinsamen Geniessens. In diesem Kochkurs bringen wir die Köstlichkeiten aus dem ganzen Mittelmeerraum – von Italien bis Marokko – auf eine grosse Tafel. Erleben Sie, wie man ein kulinarisches Happening mit Häppchen, Hauptspeisen und Desserts aus der mediterranen Küche zubereitet und inszeniert.

  • NATURENA: Kunst mit dem Schnitzmesser

    Sie schnitzen ein Ornament in ein mitgebrachtes Schwemmholz, das dann auf eine 1 Meter hohe Eisenstange montiert wird, die auf einer 20 x 20 cm grossen Sockelplatte steht. Ein Öl-Anstrich bringt Ihr Kunstwerk zum Strahlen.

  • NATURENA: Acrylmalen: Mohn

    Sie gestalten mehrschichtige Bilduntergründe mit Eisenpulver, Bitumen und Farbschüttungen. Mit dem Spachtel malen Sie Mohnblumen und vervollständigen diese mit Tusche.

  • Volg Jass 2019

    Spiel, Spass und viel Schweizer Tradition auch im Jahr 2019. Melden Sie sich jetzt an!

  • NATURENA: Weidenkunst

    Sie lernen eine spezielle Technik des Weidenflechtens (Chaosgeflecht) kennen. Sie beginnen mit einem zweidimensionalen Geflecht. Daraus gestalten Sie ein Bild, eine Tasche, ein Herz, eine Wolke, Tropfen oder sonst ein Gebilde. Nebst Weidenruten stehen auch Rattan und Peddigrohr zum Flechten zur Verfügung.

  • NATURENA: Eule aus Sandstein

    Der versierte Steinbildhauer Michael Bauer zeigt Ihnen den Umgang mit Hammer und Meissel und wie Sie einen Sandsteinblock (H x B x T: 30 x 15 x 15 cm) mit Geschick und Geduld in eine Eule verwandeln. Der bearbeitete Stein spiegelt Ihre individuellen Vorstellungen und verschönert Ihr Zuhause.

  • NATURENA: Keramikkühe töpfern

    Mit vorgefertigten Gipsformen formen Sie zwei kleine Kühe (19 x 12 x 6 cm) oder eine grosse Kuh (25 x 15 x 8 cm). Für das natürliche Aussehen werden farbige Tone und eine passende Brennart angewendet. Die getrockneten und fertig gebrannten Kühe können nach drei Wochen im Atelier des Kursleiters oder auf dem Erlebnishof abgeholt werden.

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.