Suchen

Gezaubert von Hand und «vo Härze»

Daniela Heuberger hat sich mit handgefertigter Pasta und sorgsam zusammengestellten Geschenkkörben einen Namen gemacht. Beides gibt es als «Feins vom Dorf»-Spezialität im Volg Uttigen BE.

Schon die liebevollen Namen wie «D’Uttiger Welle», «Louberhörndli», «Fröideträne» und «Vo Härze» lassen erahnen, dass die Pasta-Spezialitäten mit grosser Leidenschaft gemacht worden sind. Tatsächlich verarbeitet Daniela Heuberger in ihrer Nudelwerkstatt in Uttigen denn auch ausnahmslos Schweizer Bio-Produkte. Der Hartweizengriess etwa stammt aus dem Fricktal und die farb- und aromaspendenden Gemüse sind oft solche, die keinen Schönheitswettbewerb mehr gewinnen und darum ausgemustert würden. «Ich verwende eben gern, was da ist und Saison hat», erklärt die besonnene Produzentin. Ihre Liebe zu Bio-Produkten entdeckte Daniela Heuberger vor 14 Jahren, als ihr Sohn auf die Welt kam. Seit damals beschäftigt sie sich mit den Themen Ernährung, Umwelt und Nachhaltigkeit. «Ich will wissen, was ich esse, woher die Lebensmittel kommen und wie sie hergestellt worden sind.»

Erfolg dank dem Volg im Dorf

Und weil Daniela Heuberger überzeugt ist, dass es anderen auch so geht, beschloss sie vor zwei Jahren, selber Bio-Pasta herzustellen. Nach drei Monaten war sie mit der Qualität so zufrieden, dass sie den nächsten Schritt wagte. Sie ging zu ihrem Volg im Dorf und fragte, ob es eine Möglichkeit gäbe, die Pasta in das kleine, feine Sortiment zu integrieren. «Als die Zusage kam, war ich völlig aus dem Häuschen», lacht sie. Heute produziert Daniela Heuberger wöchentlich bis zu 100 Kilogramm Pasta.

Die positiven Rückmeldungen der Kundinnen und Kunden bestärkten die frischgebackene Unternehmerin schon bald darin, weitere Ideen umzusetzen: Sie fing an, Geschenkkörbe mit sorgsam ausgewählten Produkten aus der ganzen Schweiz zusammenzustellen – natürlich inklusive ihrer feinen Teigwaren. Auch damit landete Daniela Heuberger einen Hit. Und so gibt es die allseits beliebten Geschenkkörbe nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern rund ums Jahr!

Mehr Platz zum Werken

Weil der Platz allmählich knapp wurde, zügelte Daniela Heuberger mit ihrer Nudelwerkstatt kürzlich in die Küche des ehemaligen «Pintli» beim Bahnhof Uttigen. Ein paar Schritte weiter befindet sich der Volg, wo es sowohl die Teigwaren als auch die Geschenkkörbe von Daniela Heuberger als «Feins vom Dorf»-Spezialitäten gibt.

www.meinenudelwerkstatt.ch

Mit Fingerspitzengefühl, Liebe und Leidenschaft macht Daniela Heuberger vielfältige Pasta und stellt Geschenkkörbe mit sorgfältig ausgesuchten Produkten aus der ganzen Schweiz zusammen.

«Vo Härze» und «Fröideträne» sind zwei der Bio-Pastasorten von Daniela Heuberger, die es nebst ihren Geschenkkörben als «Feins vom Dorf»-Spezialität im Volg Uttigen BE gibt.

 

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.