Suchen

Zwetschgen-Schokoladen-Kuchen vom Blech

Zwetschgen-Schokoladen-Kuchen vom Blech
ZUBEREITEN ca. 30 Minuten, BACKEN 1 Stunde

Zutaten

Variante

Zutaten Für 12-16 Stück

400 g Butter, weich
400 g Zucker
1 Pack Vanillezucker
1 Msp. Salz
6 Eier
2 Zitronen, heiss abgespült, abgeriebene Schale und ausgepresster Saft
450 g Weissmehl
100 g Maisstärke
1 EL Backpulver
70 g Militärschoggi oder dunkle Schokolade, in Stücken
400 g Zwetschgen, halbiert, entsteint
2 EL Zucker
Puderzucker
Backpapier für das Blech

Zubereitung

1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und 3-4 Minuten zu einer hellen Masse schlagen. Eier nacheinander dazurühren. Zitronenschale und -saft darunterrühren. Mehl, Maizena und Backpulver mischen. Portionenweise zur Masse sieben und unterrühren. Masse im vorbereiteten Backblech verteilen. Schoggistücke darauf verteilen und Zwetschgenhälften mit der Schnittfläche nach oben darauflegen, etwas in den Teig drücken. Mit Zucker bestreuen.
2. Auf der 2.-untersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) 1 Stunde backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.
ÖISE TIPP Der Blechkuchen lässt sich mit anderen Steinfrüchten wie Pfirsichen, Kirschen oder Aprikosen zubereiten.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.