Suchen

Zitronentannen

Zitronentannen
ZUBEREITEN ca. 30 Minuten, KÜHL STELLEN ca. 1 ½ Stunden, BACKEN ca. 12 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten TEIG

120 g Butter, Raumtemperatur
60 g Zucker
1 Pack Vanillezucker
1 Pr. Salz
1 Ei
250 g Weissmehl
1 TL Backpulver
1 Zitrone, heiss abgespült, abgeriebene Schale
2 Backbleche
Backpapier für die Bleche
1 Tannen-Ausstechform von ca. 7,5 cm Höhe

Zutaten GUSS

60 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Zuckerdekor, z. B. weisse Nonpareilles zum Verzieren

Zubereitung

1. Butter schlagen, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz beifügen und 2-3 Minuten weiterschlagen. Ei dazurühren. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, Zitronenschale dazugeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
2. Teig auf wenig Mehl 4 mm dick auswallen. Tannen von ca. 7-8 cm Höhe ausstechen. Auf den vorbereiteten Blechen verteilen, 20-30 Minuten kühl stellen.
3. Miteinander im auf 180 °C (Heissluft/Umluft) vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
4. Puderzucker und Zitronensaft zu einer streichfähigen Glasur verrühren, in einen Spritzsack füllen, eine kleine Ecke abschneiden und Guetzliränder nachzeichnen, mit Nonpareilles verzieren, trocknen lassen.
ÖISI TIPPS Guetzli nacheinander in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) 10-12 Minuten backen. Zitronentannen gut verschlossen in einer Dose aufbewahren. Haltbarkeit: 3-4 Wochen. Oder fertig verzierte Tannen tiefkühlen. Haltbarkeit: 2-3 Monate. Auftauen: auf Gitter bei Raumtemperatur 10-20 Minuten. Formen nach Belieben ausstechen.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.