Suchen

Vegetarischer Pilz-Braten mit Granatapfelsauce

Vegetarischer Pilz-Braten mit Granatapfelsauce
ZUBEREITEN ca. 40 Minuten, RÖSTEN IM OFEN ca. 20 Minuten, BRATEN IM OFEN ca. 45 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten BRATEN

20 g getrocknete Steinpilze
20 g getrocknete Morchelhüte
500 g Champignons, geputzt, in Stücken
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 dl Vollmilch, erhitzt
250 g Weissbrot, in kleinen Würfeln
3 Eigelb
2 EL Peterli, gehackt
2 EL Paniermehl
Salz, Pfeffer
2 EL Bratbutter
Backpapier für das Blech

Zutaten GEMÜSE

2 Rüebli, längs halbiert
1 Lauch, in Stücken
2 Zwiebeln, halbiert
1 Knoblauchzehe, halbiert
0,5 dl Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zutaten SAUCE

2 dl Condimento bianco
100 g Rohzucker grob
1/2 Granatapfel, Kerne ausgelöst

Zubereitung

1. Trockenpilze ca. 20 Min. in Wasser einweichen, abtropfen lassen, klein schneiden. Trockenpilze und Champignons mit Öl mischen, würzen. Auf das vorbereitete Blech verteilen.
2. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) 20 Minuten rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, fein hacken.
3. Heisse Milch über die Brotwürfel verteilen, gut vermischen, etwas abkühlen lassen. Eigelbe, Peterli, Paniermehl und gehackte Pilze dazugeben, Masse gut verkneten, würzen. Aus der Masse einen länglichen Braten formen, in der heissen Butter rundum 3-5 Minuten anbraten.
4. Gemüse auf dasselbe Blech geben, mit Öl beträufeln, würzen. Braten auf das Gemüse legen.
5. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) 40-45 Minuten braten.
6. Condimento bianco mit Rohzucker ­auf­kochen, 4-5 Minuten sirupartig einkochen, Granatapfelkerne beigeben. Vegi-Braten tranchieren, mit der Sauce und dem Gemüse servieren.
ÖISE TIPP Dazu passt Kartoffelstock, z. B. ein Safran-Stock.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.