Suchen

Ragusa-Kuchen

Zubereitung: 1 Std. + 45 Min. backen

Zutaten

Variante

Zutaten für Cake-Form à 24 cm

200 g Ragusa Blond
150 g Mehl
50 g Kakaopulver
160 g Zucker
1 Pack Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Pr. Salz
3 Eier
125 g Butter, flüssig, abgekühlt
5 EL Milch

Zubereitung

1. Ragusa längs vierteln und 45 Min. in den Tiefkühler legen.
2. Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.
3. Eier, Butter und Milch beigeben, gut verrühren. 2/3 des Teigs in die vorbereitete Form füllen. Die Hälfte der Ragusa-Stücke darauf legen, übrigen Teig darauf verteilen. Restliche Ragusa-Stücke darauf legen, leicht in den Teig drücken.
4. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 180°C vorgeheizten Ofens backen. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Kuchen mit einer dunklen Kuchenglasur überziehen und zusätzlich gehackte Ragusa-Blond-Stücke in die noch weiche Glasur einstreuen

Rezeptbewertung

  • 12.03.2019

  • 27.03.2019

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.