Suchen

Poulet im Teig mit Trüffel-Brie

Zubereitung: 1 Std. + Backzeit ca. 35 Min.

Zutaten

Variante

Zutaten für 2 Personen

2 Pouletbrüste
160 g Blätterteig, viereckig, ausgerollt
1/2 Eigelb
Salz, Pfeffer

Zutaten Für die Füllung

100 g Trüffelino-Brie, gewürfelt
2 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Zutaten Für die Paste

1 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, im Cutter zerkleinert
1 EL Paniermehl
0.75 dl Randensaft, auf die Hälfte einreduziert
1/2 Eigelb

Zutaten für 4 Personen

4 Pouletbrüste
320 g Blätterteig, viereckig, ausgerollt
1 Eigelb
Salz, Pfeffer

Zutaten Für die Füllung

200 g Trüffelino-Brie, gewürfelt
4 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Zutaten Für die Paste

2 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, im Cutter zerkleinert
2 EL Paniermehl
1.5 dl Randensaft, auf die Hälfte einreduziert
1 Eigelb

Zutaten für 6 Personen

6 Pouletbrüste
480 g Blätterteig, viereckig, ausgerollt
1 1/2 Eigelb
Salz, Pfeffer

Zutaten Für die Füllung

300 g Trüffelino-Brie, gewürfelt
6 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Zutaten Für die Paste

3 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, im Cutter zerkleinert
3 EL Paniermehl
2.25 dl Randensaft, auf die Hälfte einreduziert
1 1/2 Eigelb

Zutaten für 8 Personen

8 Pouletbrüste
640 g Blätterteig, viereckig, ausgerollt
2 Eigelb
Salz, Pfeffer

Zutaten Für die Füllung

400 g Trüffelino-Brie, gewürfelt
8 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Zutaten Für die Paste

4 Sch. Toastbrot, ohne Rinde, im Cutter zerkleinert
4 EL Paniermehl
3 dl Randensaft, auf die Hälfte einreduziert
2 Eigelb

Zubereitung

1. Pouletbrüste ein-, aber nicht durchschneiden (Schmetterlings-Schnitt), aufklappen, in einen Frischhaltebeutel geben und mit dem Pfannenboden flach ausklopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Für die Füllung Brie-Würfel und Toast vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung in die Poulets legen, mithilfe einer Alufolie satt einrollen.
3. Toastbrot, Paniermehl, eingedickter Randensaft und Eigelb mit einem Stabmixer pürieren. Teig auslegen und in 4 Rechtecke teilen. Randenpaste auf die untere Hälfte des Blätterteigs verstreichen. Poulet darauflegen und satt einrollen, mit Blätterteigsternen dekorieren.
4. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Eigelb bestreichen. In der unteren Hälfte des 180°C vorgeheizten Ofens ca. 35 Min. backen, herausnehmen. Vor dem Aufschneiden 5 Min. ruhen lassen.
In der ersten Hälfte der Backzeit mit Alufolie bedecken, mit Ofengemüse (z. B. Federkohl, Schwarzwurzel und Rüebli) anrichten

Rezeptbewertung

  • 06.12.2018

  • 06.12.2018

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.