Suchen

Ofenrösti mit Ei

Zubereitung: 10 Min. + 35 Min. backen

Zutaten

Variante

Zutaten Für 2 Personen:

1/2 kg Kartoffel, festkochend
2 Rüebli
50 g Gruyère, gerieben
25 g Rohschinken, in feine Streifen geschnitten
1 1/2 EL Butter
2 Eier
Salz, Pfeffer

Zutaten Für 4 Personen:

1 kg Kartoffel, festkochend
4 Rüebli
100 g Gruyère, gerieben
50 g Rohschinken, in feine Streifen geschnitten
3 EL Butter
4 Eier
Salz, Pfeffer

Zutaten Für 6 Personen:

1 1/2 kg Kartoffel, festkochend
6 Rüebli
150 g Gruyère, gerieben
75 g Rohschinken, in feine Streifen geschnitten
4 1/2 EL Butter
6 Eier
Salz, Pfeffer

Zutaten Für 8 Personen:

2 kg Kartoffel, festkochend
8 Rüebli
200 g Gruyère, gerieben
100 g Rohschinken, in feine Streifen geschnitten
6 EL Butter
8 Eier
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Kartoffeln und Rüebli schälen und alles durch eine Röstiraffel reiben, mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Gruyère und Rohschinken untermischen. Masse in 4 Portionen teilen zu einer Rösti formen. In der Mitte mit dem Löffel eine kleine Mulde eindrücken.
3. Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen in der Ofenmitte (Ober-/Unterhitze) 25 Min. backen. 10 Min. vor Backende 3 EL Butter auf die Rösti verteilen.
5. Je 1 Ei in die vorbereitete Mulde giessen und bei 180 °C ca. 10 Min. fertig backen. Vor dem Servieren Ei mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezeptbewertung

  • 01.01.2020

  • 12.01.2020

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.