Suchen

Kurzgebratenes an Traubensauce

Zubereitung: 30 Min.

Zutaten

Variante

Zutaten Für 2 Personen:

375 g Rindsplätzli à la minute oder Schnitzelfleisch vom Reh oder Hirsch
1/2 EL Erdnussöl
1/2 Zwiebel, gehackt
20 g Butter
0,5 dl Weisswein
1 EL Traubengelée
0,75 dl Vollrahm
0,5 dl Bratensauce
60 g Trauben
Salz, Pfeffer

Zutaten Für 4 Personen:

750 g Rindsplätzli à la minute oder Schnitzelfleisch vom Reh oder Hirsch
1 EL Erdnussöl
1 Zwiebel, gehackt
40 g Butter
1 dl Weisswein
2 EL Traubengelée
1,5 dl Vollrahm
1 dl Bratensauce
120 g Trauben
Salz, Pfeffer

Zutaten Für 6 Personen:

1,125 kg Rindsplätzli à la minute oder Schnitzelfleisch vom Reh oder Hirsch
1 1/2 EL Erdnussöl
1 1/2 Zwiebel, gehackt
60 g Butter
1,5 dl Weisswein
3 EL Traubengelée
2,25 dl Vollrahm
1,5 dl Bratensauce
180 g Trauben
Salz, Pfeffer

Zutaten Für 8 Personen:

1,5 kg Rindsplätzli à la minute oder Schnitzelfleisch vom Reh oder Hirsch
2 EL Erdnussöl
2 Zwiebel, gehackt
80 g Butter
2 dl Weisswein
4 EL Traubengelée
3 dl Vollrahm
2 dl Bratensauce
240 g Trauben
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Fleisch in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Öl portionenweise scharf anbraten. Im Ofen bei 75 °C warmhalten.
2. Zwiebeln und Butter in der Bratpfanne glasig dünsten, mit Weisswein ablöschen. Traubengelée unterrühren und etwas einkochen. Rahm dazugeben und auf die Hälfte einreduzieren. Bratensauce und Trauben beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Fleisch servieren.
Tipp: Fleischsaft auffangen und zur Sauce geben. Dazu passen Spätzli oder Kartoffelstock.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.