Suchen

Johannisbeer-Cheesecake

Zubereitung: 10 Min. + 30 Min. backen + 3–4 Std. kühl stellen

Zutaten

Variante

Zutaten

250 g Guetzli, z.B. Nussstängeli
50 g Butter, flüssig
3 Eier
100 g Frischkäse, nature, z.B. Philadelphia
300 g Rahmquark
100 g Puderzucker

Zutaten Topping:

100 g Johannisbeergelée
100 g Johannisbeeren, gewaschen, abgetropft
4 Mikado-Schoggi-Stäbchen

Zubereitung

1. Guetzli klein hacken und mit flüssiger Butter vermischen. 4 Backringe mit 8 cm Ø auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Guetzlimischung auf die 4 Ringe verteilen und gut andrücken. Im auf 180 °C vorgeheizten Ofen 10 Min. backen, auskühlen. Ofentemperatur auf 175 °C reduzieren.
2. Eier, Frischkäse, Quark und Puderzucker zu einer glatten Crème verrühren. Crème auf den vorbereiteten Böden verteilen. Törtchen 20 Min. bei 175 °C backen und auskühlen.
3. Johannisbeergelée in einem Pfännchen bei mittlerer Hitze flüssig werden lassen. Kurz auskühlen und knapp flüssig über den Törtchen verteilen. Johannisbeeren in das Gelée setzen und nochmals 30 Min. kalt stellen.
4. Mit Mikado-Stäbchen und frischen Johannisbeeren servieren.
Tipp: kann auch in einer Springform von 26 cm Ø zubereitet werden; gemischte Beeren statt Johannisbeeren verwenden

Rezeptbewertung

  • 13.08.2019

  • 04.10.2019

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.