Suchen

Gefüllte Dattel-Orangen-Guetzli

Gefüllte Dattel-Orangen-Guetzli
ZUBEREITEN ca. 70 Minuten, KÜHL STELLEN ca. 2 ½ Stunden, BACKEN ca. 12 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten TEIG

225 g Butter, Raumtemperatur
225 g Zucker
1 Pack Vanillezucker
1/4 TL Salz
1 Ei
275 g Weissmehl
75 g Maisstärke
2 Backbleche
Backpapier für die Bleche

Zutaten FÜLLUNG

150 g entsteinte getrocknete Datteln, z. B. Medjool, gehackt
1 Orange, heiss abgespült, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
50 g Mandelblättchen, geröstet
1 Eiweiss, verquirlt, zum Bestreichen

Zutaten GLASUR, NACH BELIEBEN

100 g Puderzucker
3-4 EL Orangensaft

Zubereitung

1. Butter schlagen, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz beifügen und 2-3 Minuten weiterschlagen. Ei dazurühren. Mehl und Maisstärke mischen, dazusieben und rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. ¼ des Teigs für die Füllung beiseitelegen, restlichen Teig 45-60 Minuten kühl stellen.
2. Datteln und Orangenschale fein hacken und Orangensaft dazumischen. Mandeln daruntermischen. Unter den beiseitegelegten Teig mischen. Den Teig dabei so kurz wie möglich bearbeiten, 30-45 Minuten kühl stellen.
3. Teig auf Backpapier mit wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 36 × 25 cm auswallen. Rand säubern. Quer in 3 Rechtecke von je ca. 12 × 25 cm schneiden, mit Eiweiss bestreichen. Füllung zu 3 Rollen von je 24 cm Länge formen. Je eine Füllungs-Rolle längs auf das erste Drittel jedes Teigrechtecks legen. Teig mit Füllung aufrollen. In Folie gewickelt 45 Minuten tiefkühlen oder 1½ Stunden kühl stellen. In 8 mm dicke Scheiben schneiden, auf den vorbereiteten Blechen verteilen.
4. Miteinander im auf 160 °C (Heissluft/Umluft) vorgeheizten Ofen 10-13 Minuten backen. Im leicht geöffneten Ofen 5-10 Minuten abkühlen lassen.
5. Puderzucker und Orangensaft zu einer dünnen Glasur verrühren. Guetzli damit bestreichen, trocknen lassen.
ÖISI TIPPS Guetzli nacheinander in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) 10-13 Minuten backen. Die Guetzli sind in einer Dose ca. 2 Wochen haltbar. Für längere Aufbewahrung Guetzli tiefkühlen, Haltbarkeit: 2-3 Monate. Auftauen: auf Gitter bei Raumtemperatur 10-20 Minuten.

Rezeptbewertung

  • 10.12.2021

    Sie schmecken wunderbar! alle sind begeistert! danke für das tolle rezept

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

  • 07.01.2022

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.