Suchen

Forellenfilet im Backpapier mit Sommergemüse

Forellenfilet im Backpapier mit Sommergemüse
ZUBEREITEN ca. 15 Minuten, DÄMPFEN ca. 20 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten Für 4 Personen

4 Forellenfilets
Salz, Pfeffer
1 Zitrone, heiss abgespült, in Scheiben
Wenig Peterli, gezupft, zum Garnieren
Alufolie für den Grill

Zutaten Für 4 Personen

2 Zucchini, in Stücken
1 rote Peperoni, in feinen Streifen
1 gelbe Peperoni, in feinen Streifen
200 g Cherrytomaten, in Vierteln
1 Zwiebel, in feinen Streifen
8 Knoblauchzehen, in Streifen
½ Bund Rosmarin oder Peterli, gezupft
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Backpapiere

Zubereitung

1. Gemüse in einer Schüssel zusammen mit Knoblauch, Kräutern und Öl mischen, würzen. Gemüsemischung auf 4 Backpapierbögen verteilen.
2. Forellenfilets auf das Gemüse legen, würzen, je 2 Zitronenscheiben darauflegen. Jedes Päckli einzeln in Alufolie packen. Bei mittlerer Glut 15-20 Minuten dämpfen.
3. Vom Grill nehmen, Alufolie und Backpapier vorsichtig öffnen, da es stark dämpfen kann. Mit Peterli garnieren.
ÖISE TIPP Die Forellenfilets können auch im Backofen zubereitet werden: In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.