Suchen

Crêpes mit Pilzen

ZUBEREITEN ca. 15 Minuten, QUELLEN LASSEN ca. 30 Minuten, BACKEN ca. 20 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten CRÊPES

160 g Mehl
Wenig Salz
2 Eier
20 g Butter, flüssig
3 dl Vollmilch
20 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
2 EL Bratbutter

Zutaten FÜLLUNG

750 g Champignons, in feinen Scheiben
15 g getrocknete Morcheln, 20 Min. eingeweicht, abgespült und abgetropft
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Butter
2 EL Mehl
2 dl Weisswein
2 dl Saucenhalbrahm
2 EL Peterli, gehackt
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Crêpes: Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Eier und restliche Zutaten beigeben, alles fein pürieren. Zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen. Pro Crêpe wenig Bratbutter oder Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Eine Kelle Teig unter Schwenkbewegungen in die Pfanne giessen, sodass der ganze Pfannenboden dünn mit Teig überzogen ist. Crêpe hellbraun backen, wenden und zweite Seite ebenfalls hellbraun backen. Im auf 60 °C vorgeheizten Ofen warm stellen. Restliche Crêpes zubereiten.
2. Füllung: Pilze und Knoblauch in der warmen Butter 4-6 Minuten andämpfen. Mehl darüberstäuben, kurz andünsten. Wein dazugiessen, aufkochen, ca. 3 Minuten einköcheln. Rahm und Peterli beigeben, kurz aufkochen und würzen.
3. Pilzmischung in den Crêpes anrichten, sofort servieren.

Rezeptbewertung

  • Bisher wurden keine Bewertungen abgegeben

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.