Suchen

Apfel-Caramel-Tarte

Apfel-Caramel-Tarte
ZUBEREITEN ca. 20 Minuten, KÜHL STELLEN ca. 45 Minuten, BACKEN ca. 40 Minuten

Zutaten

Variante

Zutaten TEIG

150 g Mehl
1 Pr. Salz
75 g Butter, kalt, in Stücken
1 Ei
2 EL Zitronensaft
Wenig Mehl zum Auswallen
1 rechteckige Form von 32 × 10 cm, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet

Zutaten BELAG

40 g gesalzene Erdnüsse, kalt abgespült, grob gehackt
100 g Zucker
2 dl Vollrahm
2-3 EL säuerliche Äpfel, z. B. Cox Orange, in feinen Schnitzen
2-3 EL Johannisbeer- oder Quittengelee, erwärmt
Einige gesalzene Erdnüsse, grob gehackt, zum Bestreuen

Zubereitung

1. Mehl und Salz mischen, Butter beigeben und zwischen den Fingern zu einer krümeligen Masse verreiben. Ei und wenig Zitronensaft beigeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Falls nötig, nach und nach mehr Zitronensaft beigeben. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
2. Teig auf wenig Mehl rechteckig auswallen, Form damit auslegen, Ränder andrücken. Boden mit einer Gabel einstechen. Erdnüsse darauf verteilen, ca. 15 Minuten kühl stellen.
3. Zucker und Rahm aufkochen, unter Rühren einköcheln, bis ein hellbraunes Caramel entsteht. Die Hälfte auf dem Boden verteilen. Apfelschnitze darauflegen, leicht ins Caramel drücken. Das restliche Caramel über der Tarte verteilen oder separat dazu servieren.
4. In der Mitte des auf 190 °C vorgeheizten Ofens (Ober-/Unterhitze) ca. 40 Minuten backen. Mit Gelee bestreichen, in der Form leicht abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen, Erdnüsse darüberstreuen.
ÖISE TIPP Kann auch in einem Backblech oder einer Springform von ca. 24 cm Ø gebacken werden.

Rezeptbewertung

  • 31.08.2021

  • 10.09.2021

    Und wo kommt dann die zweite Hälfte des Caramels hin?

Bewerten Sie das Rezept, indem Sie auf die Anzahl Sterne klicken:

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.