Suchen

Aus Liebe zum Dorf, wo man ein feines Näschen für schwarzes Gold hat.

Film ab für unsere Dorfgeschichte aus Grandson, VD.

Aus Alba stammen die weltbekannten weissen Trüffel. Alba ist darum auch der Name der achtjährigen Lagotto-Romagnolo-Hündin, mit der Wildhüter Alain Seletto auf Trüffelpirsch geht. Denn Trüffel wachsen nicht nur im Piemont oder im Périgord. Auch in den Wäldern rund um Selettos Wohnort Grandson VD wächst das schwarze Gold nicht zu knapp.

So gut man sich im Dorf auch kennt, eines wird in Grandson ganz bestimmt nie Dorfgespräch: die Trüffelplätze, die jeder Trüffelsucher wie seinen Augapfel hütet. Auch dem Einheimischen Alain Seletto ging’s nicht besser. Zwar wusste er als Natur- und Waldkenner, wo sich die Suche lohnt: Trüffel wachsen in Symbiose mit Bäumen wie Eiche, Buche oder Hasel. Aber ohne Alba wäre er dem Geheimnis nie auf die Spur gekommen.

Vom knuffigen Welpen zur Gourmet-Hündin: Bei der Ausbildung von Alba hat Alain Seletto auch Lehrgeld zahlen müssen. Zu Beginn gab er seiner treuen Begleiterin Trüffel zu fressen, damit sie besser Fährte aufnehmen konnte. Das brachte Alba so sehr auf den Geschmack, dass sie heute lieber selber zubeisst, als den Trüffel rauszurücken. Jedes Mal, wenn sie fündig wird, beginnt für Seletto ein kleines Wettrennen: Ist er schneller beim begehrten Schatz, als Alba buddeln kann?

Auch wenn sie beim Trüffelschmaus meistens leer ausgeht: Einen guten Happen gibt es für Alba dennoch. Meist gehen die beiden über Mittag trüffeln und nehmen sich aus dem Volg Grandson einen Zmittag mit auf den Weg, den sie dann auf einer Waldlichtung geniessen.

Catherine Paul arbeitet seit rund zwölf Jahren im Volg Grandson und geht privat leidenschaftlich gerne in die Pilze. Die Suche nach den schwarzen Knollen überlässt sie zwar lieber den Profis, aber alle anderen kulinarischen Schätze aus dem Dorf findet die Volg-Ladenleiterin mit sicherem Gespür für Qualität. Trüffel aus Grandson verfeinert sie am liebsten mit Rahm aus dem Dorf oder Wein aus lokalen Kellern. Und immer wieder schwärmt sie vom Brot der lokalen Bäckerei, die auch vortreffliche «Flûtes» in allen Variationen herstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.