Suchen

Volg Biere: Schäume sind Träume

Die Runde muss in den Eckigen: Wie das runde Leder auf dem Rasen ins Goal sollte, gehört die runde Bierdose im Fussballsommer fix in den kühlen Eckigen. Also ab in den Kühlschrank damit!

Ursprüngliches Naturtrüb
Früher waren trübe Biere Usus im Bierkrug. Noch heute schätzt und liebt man sie. Ein naturtrübes Bier wird ungefiltert abgefüllt. Das Volg Bier naturtrüb schmeckt frisch, weist eine zurückhaltende Bitterkeit auf und hat einen blumig-fruchtigen Duft, der auf feine Hefe- und Malznoten trifft.

Aromenstarkes Amber
Die Farbe ist Programm: Vom Englischen «Amber» für «bernsteinfarben» leuchtet das Amber-Bier in warmem Braun-Rot im Glas. Es duftet kräftig nach geröstetem Brot und Dörrobst, hat feine Caramelnuancen und einen stolzen Malzkörper mit hintergründiger Hopfenbitternote.

Beliebtes Lager
Das «Lager» sollte man reichlich auf Lager haben. Denn das meistgetrunkene Bier überhaupt wird in der Fankurve auf dem Sofa immer Anhänger finden. Das Volg Lager-Bier ist mild und süffig mit lieblichen Aromen nach Biscuit, einer eleganten Balance zwischen Malzkörper und dezenter Bitterkeit. Es ist zusätzlich in IP-Suisse-Qualität erhältlich.

Ein Ball, ein Bier
Fussball schauen, Bier einschenken: Warum diese zwei Dinge fast untrennbar sind, liegt gemäss Forschern unter anderem am im Gerstenmalz enthaltenen Botenstoff Hordenin, der ähnlich wirkt wie das Glückshormon Dopamin. Bier – auch alkoholfreies – löse dadurch euphorische und positive Gefühle aus. Es unterstützt das Jubelgefühl beim «Fanen» für die eigene Mannschaft, stimmt zuversichtlich auf einen guten Matchausgang und nimmt die Nervosität.

Unsere Nationalmannschaft
Alle Volg Biere werden in der Schweiz gebraut. Das Volg Lager-Bier IP-Suisse mit dem «Marienkäfer» enthält zudem Gerstenmalz aus integrierter Produktion. Das Volg Lager in der Flasche ist in der 10er-Packung erhältlich. Volg Bier, div. Sorten, Dose à 50 cl und 6× 50 cl; Volg Lager-Bier, Flasche 10× 33 cl.

 

Geben Sie ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.