„Typisch Schweiz – Typisch Volg“

Ring frei für die Öpfelringli!

In den Öpfelringli von der Öpfelfarm in Steinebrunn steckt die ungetrübte Apfelessenz. Erstklassige Äpfel werden schonend getrocknet und bewahren so ihren Nährwert – und Geschmack.


Roland Kauderer, ist seit der Gründung 1998 Inhaber der Öpfelfarm.


Vier Fragen an Roland Kauderer:

Herr Kauderer, was ist die Öpfelfarm?
„Die Öpfelfarm ist ein Familienbetrieb in Steinebrunn TG mit eigenem Hofladen als Herzstück. Ebendort haben wir einst erkannt, wie beliebt unser Trockenobst, speziell die getrockneten Öpfelringli, sind. Heute produzieren bei uns acht Mitarbeiter in einer eigenen Produktionsanlage bis zu 50 000 Öpfelringli pro Tag und wir beliefern Detailhändler in der ganzen Schweiz mit ausgewählten Produkten.“

Was sind die Stärken Ihres Unternehmens?
„Seit jeher haben wir uns „Regionalität“ gross auf die Fahne geschrieben. Das garantiert nicht nur die Qualität der Äpfel, es fördert auch die lokale Wirtschaft. Ich habe selber Obstbau gelernt und weiss, wie wichtig ein guter, auf Vertrauen basierender Draht zu Lieferanten und Partnern ist. Auch zu den Kunden pflegen wir die Nähe. Zum Beispiel mit Führungen auf der Öpfelfarm oder mit unserem „Öpfelblatt“, einer kleinen Zeitung, in der wir über allerlei Neuigkeiten und Interessantes rund um die Öpfelfarm berichten.“

Was verbindet Sie mit Volg?
„Volg ist unser grösster Kunde. Er passt perfekt zu uns, denn die Volg-Kundschaft schätzt hochwertige Produkte aus der Schweiz. Die Dorfläden sind nahe bei den Kunden, man kennt sich, ist mit der Region verbunden. Dasselbe gilt für unseren Familienbetrieb.“

Was ist das Besondere an den Öpfelringli?
„Unsere Öpfelringli werden ausschliesslich aus lokalen, erstklassigen Jonagold-Äpfeln mit Suisse-Garantie-Qualitätslabel hergestellt. Die Apfelsorte eignet sich mit ihrem gleichzeitig süssen und sauren Geschmack ausgezeichnet für die Ringli-Produktion. Die Äpfel sind gross und enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Enzyme, Mineral- und Nährstoffe, die bei der Verarbeitung erhalten bleiben. Denn: Anders als üblich werden die Ringli bei uns nicht gedörrt, sondern schonend getrocknet. Dadurch wird auch das natürliche Apfelaroma bewahrt.“