100 Prozent Schweizer Eier im Volg

Damit Hühner artgerecht gehalten werden, braucht es Massnahmen – von Züchtern, aber auch von Händlern. Volg verkauft ausschliesslich Schweizer Eier.

Volg garantiert ab sofort: Alle in den Dorfläden erhältlichen Eier – roh oder gekocht, weiss, braun oder gefärbt – stammen von Schweizer Bauernhöfen. Konkret heisst das: Die Hühner werden nicht in zu engen Räumen gehalten, sondern dem Tierwohl gerecht mit viel Platz und artgerechten Einrichtungen auf dem Boden, im Freiland oder nach Bio-Richtlinien.

Auch die günstigen Familienpreis Eier stammen ausschliesslich aus der Schweiz. Volg ist damit der einzige Detailhändler, der zu 100% Schweizer Eier im Sortiment anbietet.

Kontrolliert nachhaltig
Wer in der Schweiz Geflügel hält, muss dies beim Bund registrieren und sich an strikte Tierschutzvorschriften halten. Die Hühnerbestände von Schweizer Geflügelzüchtern sind kleiner und überschaubarer als im Ausland – so ist eine tierschutzgerechte Haltung von Hühnern viel besser möglich. Dazu kommt: Der Konsum von Schweizer Eiern ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern für eine nachhaltige Wertschöpfung in der Schweiz auch wirtschaftlich.